Industriemechaniker/in (Ausbildungsbeginn: Mitte August 2018)

Ihre Aufgaben

Industriemechaniker/innen bearbeiten Bauteile maschinell und manuell, stellen sie gegebenenfalls selbst her und montieren sie. Sie überprüfen sowohl Baugruppen direkt bei ihrer Fertigstellung als auch, die bereits montierten Gabelstapler an den Prüfständen auf ihre Funktion hin und nehmen sie danach in Betrieb. Darüber hinaus führen Industriemechaniker/innen regelmäßig Inspektionen durch und warten Maschinen und Anlagen. Während der gesamten Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in hat präzises Arbeiten hohe Priorität. Sie erlernen Grundfertigkeiten in der manuellen Metallbearbeitung, der Elektrotechnik sowie der Getriebetechnik und erhalten so die notwendigen Kenntnisse für den Umgang mit Werkstoffen, Werkzeugen und Maschinen.


Weitere Ausbildungsinhalte sind:

• Messen, Sägen und Schleifen
• Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen
• Inspizieren, Überprüfen und Instandsetzen von Maschinen und Anlagen
• CNC-Bearbeitung
• Schweißen
• Montage von Baugruppen und Niederhubwagen
• Lesen und Erstellen technischer Zeichnungen
• Fertigen und Prüfen von mechanischen Teilen nach Zeichnung
• Erwerb von Stapler-, Kran- sowie Erste-Hilfeschein

 
Diese duale Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in dauert 3,5 Jahre und findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule (Blockunterricht) statt.


Unterrichtet werden Sie in den Lernfeldern:

• Fertigungs- und Montagetechnik
• Herstellen, Inbetriebnahme & Überwachung von technischen Systeme
• Automatisierungstechnik
• Wirtschaft und Gesellschaft
• Sprache und Kommunikation

Ihr Profil

• Realschule oder qualifizierter Hauptschulabschluss
• Interesse an Mathematik, Physik und Chemie
• Technisches Verständnis
• Handwerkliches Geschick
• Spaß am Umgang mit Werkstoffen
• Teamfähigkeit und Flexibilität
• Sorgfältiges sowie präzises Arbeiten
• Geduld
• Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit
• Zuverlässigkeit sowie hohes Verantwortungsbewusstsein

Vollständige Online-Bewerbung:

Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, die letzten beiden Schulzeugnisse sowie Nachweise über Praktika und Nebenjobs

Unser Angebot

• Eine vielseitige und zukunftsorientierte Ausbildung in einem modernen Unternehmen mit sehr  guten beruflichen Perspektiven
• Eine modern ausgestattete Ausbildungswerkstatt
• Erfahrene und fachkompetente Ausbilder
• Qualifizierte Betreuung in den Fachbereichen
• Ausgeprägte Prüfungsvorbereitung
• Gute Vertrags- und Arbeitsbedingungen

Bewerben Sie sich gern per Online-Bewerbung!

 

Norderstedt
Frau Miriam Dankwardt
  040 5269-4136

Social Bookmarks